Stimmungsbarometer

Erfolge, Ziele und alles was die Region weiter bringt
Antworten
Cora07
Bürger
Beiträge: 11
Registriert: Mo 31. Aug 2020, 15:00

Stimmungsbarometer

Beitrag von Cora07 » Mi 9. Sep 2020, 14:23

Hallo zusammen,

ich wollte fragen wie bei euch aktuell so die Stimmung ist, bezogen auf Corona und die Folgen. Also wie ich das mitbekommen habe gibt es sowahl extreme Schattenseiten aber auch deutliche Lichtblicke. Zum einem müssen Firmen um ihre Existenz bangen, da das Geld immer knapper wird, weile eben keine Aufträge da sind. Was dann zu Entlassungen bzw bis zur Insolvenzanmeldung führen kann.
Auf der anderen Seite gibt es ja auch die, die zum Beispiel im Homeoffice sitzen, und von der ganzen Situation im Betrieb nicht ganz so viel mitbekommen. Wobei man da auch differenzieren muss. Homeoffice mag toll sein und am Anfang ist der weg vom Bett zum Schreibtisch auch nicht so weit aber ich habe auch schon häufiger aus meinem Umfeld gehört, dass man froh wäre wieder auf die Arbeit gehen zu können.

In meinem Fall ist es zwar nicht so schlimm, dass wir um die Existenz bangen müssen, aber de eine oder andere bei uns ist schon länger in Kurzarbeit.
Dazu kommt eben dass man jetzt vermehrt darauf achten muss, wie und ob man Geld ausgeben muss. Da bin ich schon irgend wie froh das wir selbst keine Akquise mehr machen müssen, sondern das wir Lead-generieren und und daher vollkommen auf unser Kerngeschäft fokussieren können. Die infos hierzu kommen von CS Management Consulting .

Alllerdings kann das eben wieder eine Chance sein, denn die Akquise fällt damit zwar weg, und somit auch die Arbeit dafür, aber dadurch das es dann viele potentielle neue Kunden gibt, gibt es dann an andere Stelle wieder mehr Arbeit.
Man muss eben die Chancen sehen aber eine Achterbahn ist die Stimmung zur Zeit dennoch. Wie sieht es da bei bei aus?

Antworten